RW im neuen Licht am 29.10.

Richard Wagner Museum

RICHARD WAGNER IN NEUEM LICHT

Donnerstag, 29.10.

Du bist neu in Bayreuth und willst mehr über Deine neue Heimatstadt erfahren? Dann komm mit uns am Donnerstag, 29.10. ins Richard-Wagner-Museum! Tauche ein in die Welt von Bayreuths kulturellem Erbe und erlebe in einer neuen Sonderausstellung Licht- und Bilderwelten der Künstlerin rosalie.

Richard Wagner hat mit seinem Leben und mit seinen Taten unsere Stadt maßgeblich geprägt. So sind die Auswirkungen auch in der Gegenwart deutlich sichtbar: Bayreuth ist die Stadt der Richard Wagner Festspiele und Magnet für Besucher. Um auch Dir einen Einblick in die Geschichte der Stadt und in das Leben des Komponisten zu geben, nehmen wir Dich mit auf einen Besuch ins Richard Wagner Museum.

Wir möchten Dir Richard Wagner auch anders zeigen, in einem neuen Licht. Deshalb besuchen wir zusammen zusätzlich die neue Sonderausstellung rosalie und wagner. licht – mythos – material.

Die Ausstellung zeigt Werke von der Künstlerin rosalie, die schon in der Vergangenheit in Bayreuth tätig war und in die Geschichte der Festspiele einging. Durch ihr Mitwirken bei der Aufführung vom Ring der Nibelungen machte sie die Festspiele mit Licht- und Bildinstallationen zu einem neuen Erlebnis. Vor Realisierung der jetzigen Ausstellung verstarb die Künstlerin leider und die Werke stammen aus ihrem künstlerischen Nachlass.

Das Richard Wagner Museum Bayreuth und das Standortmarketing-Team der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH freuen sich auf Deine Anmeldung!

rosalie: KLINGER/Begehbare Landschaften der Melancholie
© Wolf Dieter Gericke

Details & Anmeldung

Treffpunkt: 18 Uhr, Museumskasse im Neubau des Richard-Wagner-Museums
Ende: gegen 19.30 Uhr
Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen
Kosten pro Person: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro

Hier kannst Du dich verbindlich anmelden.

Richard Wagner im neuen Licht – 29.10.2020

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Veranstaltungen

Menü