Bayreuth. Bühne für Gründer

Bayreuth. Bühne für Gründer
Bayreuth. Bühne für Gründer. Simsa stellt sich vor

Bayreuther Start-ups stellen sich vor: simsa

Durch eine Praxiskooperation der Universität Bayreuth mit der Firma Rehau AG lernten sich die drei Gründer von simsa kennen und legten schon nach kurzer Zeit den Ideengrundstein für ihr späteres Start-up: eine digitale Lernplattform speziell für die Baubranche. Diese soll Kunden effektiv dabei unterstützen, wichtiges Fachwissen in die Breite zu tragen.

Ein enorm zeit- und kostensparendes Instrument für alle Bereiche, die normalerweise intensiv mit sich wiederholendem Wissenstransfer durch Onboardings und Erklärungen beschäftigt wären. In Form maßgeschneiderter digitaler Erklär- und Schulungsvideos können Bauunternehmen stattdessen Mitarbeiter:innen und Kunden ohne zusätzlichen Personal – und Zeitaufwand mit passenden Schulungen einarbeiten und weiterbilden.

Im Bayreuther StartUp Point fühlen sich die Jungunternehmer nun seit April bestens aufgehoben, um ihre Idee kontinuierlich auszubauen und weiterzuentwickeln. Von Bayreuth als Standort ist das Team ohnehin bereits seit Beginn des Studiums überzeugt. Nicht zuletzt dank der Gründungsförderung und Entrepreneurship-Ausbildung der Universität, die jungen Menschen und Machern tolle Möglichkeiten bietet, Mitarbeiter und Unterstützer zu finden.

Unter www.simsa-digital.de kann man die digitale Lernplattform für die Baubranche kennenlernen.

MEHR ÜBER BAYREUTH UND DIE REGION

Menü