Meine Geschichte in Bayreuth

Eva Klotzbücher

Hallo meine Lieben und Liebenden, kleiner Scherz am Rande 😉 Ich heiße Eva, bin Anfang 30, noch als Studentin eingeschrieben und liebe es in Bayreuth zu leben und zu arbeiten.

Zu meinem Masterstudium bin ich nach Bayreuth gekommen, denn zum einen hat die Uni einen hervorragenden Ruf im Bereich Geoökologie und zum anderen lockt die Fränkische Schweiz als Kletter-Mekka. Das läuft mir beides gut rein.

Maximilianstraße Bayreuth

Seit ich hier lebe habe ich Land, Leute, Essen und Bier sehr zu schätzen gelernt. Ich komme ursprünglich aus dem Ostalbkreis, also aus dem Schwäbischen. Die Fränkische Schweiz ist landschaftlich sehr ähnlich, mit dem Unterschied, dass die Landschaft hier weniger mit Wohn- und Industriegebiete zugepflastert ist und dass das Essen und das Bier nicht nur gut, sondern auch günstig ist. Das erfreut mein Studentenherz.

Was mich an Bayreuth überrascht hat ist die auffallend große und lebendige alternative Szene, die sich sozial-ökologischen Themen widmet, wie z.B. Transition Haus, die Summer-in-der-City, LBV, Seebrücke, SoLaWi, Radentscheid, Extinction Rebellion, mind. 3 ForFuture-Bewegungen, Zukunftsquartier Kreuz, die Hamsterbacke und viele mehr, die ich hier gar nicht alle aufzählen kann.

Ich selbst arbeite als Werkstudentin auch im Themenbereich des sozialökologischen Wandels, in einem Drittmittelprojekt der Abteilung für Stadt- und Regionalentwicklung (Uni Bayreuth) das sich RegioTransform nennt. Ich fühle mich in unserem Team sehr wohl und schätze unsere kooperative Zusammenarbeit sehr. Im Projekt erforschen wir wie Mensch eine regionale Transformationsplattform etablieren kann, damit eine Kommune oder Region bzw. die BürgerInnen selbst den sozial-ökologischen Wandel in ihrer Heimat aktiv mitgestalten können. Mein Arbeitsplatz gefällt mir sehr gut, das Projekt ist sinnstiftend und fällt in der Region Bayreuth- Kulmbach mit seinen engagierten Menschen auf sehr fruchtbaren Boden. Zusammen mit den wunderbaren Freizeitmöglichkeiten, die sich hier im Outdoor-Bereich bieten möchte, ich nicht mehr aus Bayreuth wegziehen. Ich muss jetzt nur noch die passende Promotionsstelle finden.

Menü