Bayreuth. Bühne für Gründer: Ride & Connect

Auf in eine neue Zeit des Betrieblichen Gesundheitsmanagements: Bayreuther Start-Up unterstützt regionale Unternehmen bei der Mitarbeiterbindung

Ride & Connect stellt handverlesene Fahrradtouren in Booklet-Form für Unternehmen bereit, welche im Mitarbeitermanagement genutzt werden können – und möchten so mehr Bayreuther zum Fahrrad fahren motivieren.

Für viele Bayreuther Unternehmen ist es eine Herausforderung, talentierte Mitarbeiter auch langfristig in der Region zu halten. Ride & Connect setzt im Bereich Team-Building und Work-Life-Balance neue Reize, um Mitarbeiter für die Region zu begeistern. Die zunächst digitalen Booklets beinhalten Gutscheine von teilnehmenden Gastronomien, um die Arbeitnehmer für mehr Bewegung zu motivieren.

Das Gründer-Team von Ride&Connect
Von links nach rechts: Lukas Leupold, Adrian Hackauf und Maximilian Papenburg. Foto: Nordbayerischer Kurier

Welche Idee steckt hinter Ride & Connect? 

Die Idee ist im Rahmen des 5€-Business an der Universität Bayreuth entstanden. Wir als Gründer-Team und Studenten sind sportbegeistert und möchten mehr Bayreuther dafür begeistern. Unsere Mission ist, dass sich möglichst viele Arbeitnehmer bewusst für das Fahrrad, anstatt des Autos, für den Weg zur Arbeit entscheiden. Dies soll zu mehr Bewegung und zu einer Senkung von CO2-Emissionen führen.

Wie sieht das Angebot aus?

Das Booklet für Unternehmen bietet eine breite Auswahl an Touren. Von langen Touren bis zu 80 Kilometern, über kurze Mittagspausen-Touren, familienfreundliche Touren, bis zu gemütlichen Feierabend-Touren. Wir möchten ganz bewusst jeden Mitarbeiter ansprechen, unabhängig des Fitness-Levels.

Zudem geben wir Informationen zu Fahrrad-Läden und Serviceangeboten. Bei den Partnern erhalten die Nutzer eine professionelle Beratung und die Möglichkeit Fahrräder aller Art auszuleihen.

Welche zusätzlichen Highlights sind noch geplant?

Durch das Zusatzangebot an geführten Touren bietet Ride & Connect eine klimafreundliche Alternative zu sonstigen Team-Building-Maßnahmen und eröffnet die Möglichkeit des Netzwerkens.

Es sind geführte Touren geplant, bei welchen sämtliche Arbeitnehmer aller teilnehmenden Firmen eingeladen sind. Diese sollen einen Austausch zwischen den Einzelunternehmen der Region Bayreuth ermöglichen.

Ein weiteres Highlight ist der geplante Firmenwettbewerb. Ride & Connect möchte gerne gegen Ende des Jahres das „fitteste Unternehmen Bayreuths“ küren. Hierbei kann jeder Arbeitnehmer für sein Unternehmen Kilometer auf dem Fahrrad sammeln. Die durchschnittlich zurückgelegte Strecke der Gesamtbelegschaft wird ausgewertet, so dass auch kleinere Unternehmen nicht vernachlässigt werden. Neben einer Urkunde für die ersten drei Plätze können ebenfalls tolle Preise gewonnen werden, beispielsweise eine geführte Tour als Team-Event.

Das Team von Ride & Connect:

Maximilian Papenburg

Der 23 jährige Max (Student Sportökonomie M.Sc. mit Vertiefung in Business Management) ist leidenschaftlicher Alltags-Radler, der sich täglich in den Sattel schwingt, um von A nach B zu kommen.
Gelegentliche Schönwetter Touren enden mit einem Biergarten-Finale.

Lukas Leupold

Das ist Lukas. Der 23-jährige (Student Betriebswirtschaftslehre M.Sc, mit Vertiefung in Entrepreneurship und Internationales Management) treibt in seiner Freizeit leidenschaftlich gerne Sport. Allen voran Fußball, Fahrrad fahren und Squash.
Weiterhin beschäftigt er sich viel mit dem Thema Gesundheit und der veganen Küche.

Adrian Hackauf

Der sportverrückte, 25-jährige Masterstudent (Betriebswirtschaftslehre mit Vertiefung in Wirtschaftsinformatik und Entrepreneurship) widmet sich in der Freizeit leidenschaftlich dem Triathlon-Training und liebt lockere Läufe und knackige Radfahrten mit Abschluss im Biergarten.
Logo Ride & Connect

Ride & Connect

Kontakt und mehr Infos über: a.m.l.rideandconnect@gmail.com

MEHR ÜBER BAYREUTH UND DIE REGION

Menü